Ausgangssituation
Der weltweit tätige Pharmakonzern, mit über 40.000 Mitarbeitern, stand vor der Herausforderung sein SharePoint basiertes Intranet System zu modernisieren und gleichzeitig die Betriebskosten für die Plattform und die gehosteten 3rd Party Web Applikationen zu reduzieren. Erreicht werden sollten diese Ziele durch die Konsolidierung der Plattform in drei moderne private Cloud Rechenzentren in Europa, USA und Asien sowie durch die Auslagerung des Betriebs in die USA und Indien.

Lösungsweg
TEAL unterstütze das Projekt bei der der Definition, Validierung und Betriebseinführung der Business Continuity Prozesse auf Basis von NetApp Snap Manager sowie der Einführung von Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit. Diese Maßnahmen umfassten eine Privilege Access Management Lösung basierend auf DELL TPAM im Zusammenspiel mit RSA SecurID zur zwei Faktor Authentifizierung. Des Weiteren wurde die Windows Systeme anhand der Microsoft Best Practices und speziellen AppLocker Richtlinien gehärtet.

Ergebnis
Durch den Aufbau und die Absicherung der private Cloud Rechenzentren, konnte die Basis für den managed Intranet Service erfolgreich aufgebaut werden und in den Betrieb übergehen. Das Intranet ist nun zukunftsfähig, mit einem aktuellen Microsoft Produktstack, bereitgestellt und wird von den über 40.000 Mitarbeitern weltweit intensiv genutzt. Das Betriebsteam in USA und Indien stellt sicher, dass die definierten KPIs eingehalten und Benutzeranfragen gelöst werden.

© 2018 TEAL Technology Consulting GmbH